Rss Feed
Tweeter button
Facebook button
Technorati button
Reddit button
Myspace button
Linkedin button
Webonews button
Delicious button
Digg button
Flickr button
Stumbleupon button
Newsvine button
Youtube button

Wissenswertes über Holz-Bilderrahmen

Barockbilderahmen von NeumannBilderrahmen aus Holz wurden schon im Altertum hergestellt. Sie wurden ausschließlich in Handarbeit hergestellt und wurden durch Schnitzereien verziert.Die jetzigen Holzrahmen werden aus gekehlten Profilen hergestellt. Es werden schnellwachsende Holzarten bevorzugt verwendet. Dominant  sind 2 Holzarten die Importiert werden. Einmal ist es das weiche Ayous Holz das in Westafrika von Sierra Leone, Liberia über Elfenbeinküste, Ghana, Nigeria, Westkamerum, Nordgabun bis Kongo in Zaire und Zentralafrik. Republik vorkommt.

Das härtere Holz zählt zur Baumgattung “Gonystylus”, besser bekannt unter dem Handelsnamen Ramin.  Es ist eines der  wichtigsten Exporthölzer Südostasiens. Die Nachfrage nach dem beliebten Holz, aus dem Zierleisten, Bilder- und Fensterrahmen, aber auch Billardstöcke hergestellt werden, ist gewaltig. Die ausgeführten Mengen übersteigen bei weitem die offiziell genehmigten Quoten.

Einheimische Hölzer werden selten für die Herstellung eines Holz-Bilderrahmens verwendet.

Die Hölzer müssen vor der Verarbeitung gut getrocknet sein. Anschließend wird mit einer Kehlmaschine das Profil der Bilderleiste gefräßt. Bei schmalen Leisten werden 4 bzw. 2 Profile nebeneinder hergestellt, die dann mit einer Säge längst getrennt werden.

Die nun fertige rohe Bilderleiste kann nun lasiert werden (für naturbelassene Rahmen) oder grundiert für eine andere Oberfläche.

Für die farbliche Veredlung von Leisten gibt es zahlreiche Möglichkeiten. Auch barocke Leisten lassen sich heutzutage problemlos produzieren. Hier wird mit einer speziellen Walze das Muster mit einer holzänlichen Masse auf When shopping for a health dental insurance companies plan it’s important to understand more than what basic "metal plans" are available. die Bilderleiste aufgetragen.

Die Farbgebung z.B einer Goldkante wird mit einer dünnen Folie verwirklicht. Hochwertige Bilderrahmen werden mit richtigen Blattgold belegt

Die Bilderleiste kann nun nach dem vorgegebenen Maß auf Gehrung im Winkel von 45 Grad bei Rechteckrahmen, 22,5 Grad für 6 Eckrahmen oder 15 Grad bei 8-Eckrahmen zugesägt werden.

Rahmenfabriken wie z.B. Neumann Bilderrahmen verwenden sogenannte Doppelgehrungssägen oder Stanzen um die Gehrungen gleich 2-fach zu Sägen.

Bedienung einer
Doppelgehrungssäge
Schnitt in eirner
Doppelgehrungssäge

Schnitt in einer Doppelgehrungsäge
perfekter Schnitt
auf Gehrung

Zum Zusammenfügen der Rahmen werden die Profile mit einer Eckenheftmaschine und sogenannten V-nails zusammengefügt. Zusätzlich wird der Rahmen noch verleimt.

Bei größeren Rahmen werden auf der Rückseite des Rahmens Metallwinkel zur Stabilität angebracht. Bei den Maßen eines Holzbilderrahmens unterscheidet man zwischen Bildmaß, Falzmaß und Aussenmaß des Rahmens.Holz- Bilderrahmen gibt es auch als Rund und Ovalrahmen.  Kleine Rund-und Ovalrahmen werden aus einem Stück gefertigt, größere Rahmen werden mittels Verzahnung zusammengesetzt.

Früher gab es Bilderrahmen nur in Fachgeschäften, Galerien und Glasereien sowie in Möbelhäusern . In der jetztigen Zeit kann man zunehmend auf das riesige Angebot im Internet zurückgreifen.

Hier findet man unzählige Varianten und Oberflächen. Es gibt viele Händler die Holzbilderrahmen vertreiben, produziert werden diese z.B. von Spagl, Nielsen, Neumann Bilderrahmen …usw.

Viele Hersteller haben eigene Shops. Das hat den Vorteil das man die Ware ohne Umwege bekommt – oder man hier auf spezielle Kundenwünsche eingeht.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.

Kategorien